50 Jahre Stadtverband

Am 14. Juli 1970 trafen sich neun Überzeugte und gründeten den Mössinger CDU-Stadtverband. 50 Jahre später möchten wir diese Gelegenheit nutzen und gemeinsam mit Ihnen das Jubiläumsjahr 2020 mit verschiedenen Veranstaltungen feiern.

Das Jubiläumsprogramm beginnt mit einer bildungspolitischen Veranstaltung am 17.März:



Bildung in der frühen Kindheit hat eine wichtige Bedeutung. Laut Ergebnissen der Bildungsforschung sind schon die ersten Lebensjahre bei Kindern grundlegend für die spätere Entwicklung, weshalb immer häufiger Angebote für Sprach-, Musik-, Kunst- oder Bewegungserziehung geschaffen werden. In Baden-Württemberg werden bis 2024 bis zu 80 Millionen Euro in Kitas investiert, um frühkindliche Bildung zu fördern. Der Bund stellt durch das Gute-KiTa-Gesetz den Ländern sogar 5,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Aber was sind die Chancen und Herausforderungen von frühkindlicher Bildung?

Diese Frage diskutiert ein Podium mit der Kultusministerin und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2021, Dr. Susanne Eisenmann, am 17. März um 19:30 Uhr in der Mössinger Quenstedt-Aula. Auch Oberbürgermeister Michael Bulander, die erste Vorsitzende des Landesverbands Kindertagespflege Baden-Württemberg, Christine Jerabek, sowie der Stadtrat und Mössinger CDU-Vorsitzende Dirk Abel sind Teil der Gesprächsrunde. Moderiert wird die Runde von Susanne Winter, einer Fachfrau auf den Gebieten Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung. Auch Fragen und Erfahrungen aus dem Publikum sollen an dem Abend zu Wort kommen. Abgerundet wird die Abendveranstaltung durch Getränke und Fingerfood zusammengestellt durch den Förderverein der Mössinger Steinlach-Schule.



Nach oben