Der CDU-Stadtverband Mössingen wünscht allen Bürgern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen glücklichen Start ins neue Jahr


Mit der traditionellen Teilnahme am Mössinger Weihnachtsmarkt hat der CDU-Stadtverband ein ereignisreiches Jahr abgeschlossen. Wir bedanken uns bei allen, die bei der Organisation und Durchführung des Krautnudelstandes mitgeholfen haben, und bei allen Marktbesuchern, die den Weihnachtsmarkt für uns, für die Mössinger Vereine und die Menschen unserer Stadt zu einem erfolgreichen Erlebnis gemacht haben.

Die CDU hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Die Regierungsarbeit in Berlin zusammen mit der SPD lief, gemessen an den Ergebnissen, besser als das Echo in den Medien es widerspiegelt. Wichtige Dinge wurden angegangen und teils auch bereits abschließend geregelt. Leider wurde das überschattet von Querelen mit der CSU, und manche Personalentscheidung der Regierungskoalition war nicht wirklich glücklich. Die Wahlen in Bayern und Hessen waren Wecksignale, die wahrscheinlich nötig waren. Dass die CDU diese Signale gehört hat, zeigt der mutige Schritt von Angela Merkel, mit dem Rückzug vom Parteivorsitz die Zeit nach Merkel vorzubereiten. An der Reaktion der Parteimitglieder wurde sichtbar, welches Potential für kontroverse Diskussionen, aber auch, welche Einigkeit in grundlegenden Dingen in unserer Partei steckt.

Der Stadtverband konnte im Lauf des Jahres erneut Mitglieder hinzugewinnen, und im Herbst wurde der Vorsitzende Dirk Abel in Vorstandswahlen wiedergewählt. Im aktuellen Vorstand wirken neben vielen bewährten Funktionsträgern auch Neumitglieder mit und sorgen so für eine stetige Erneuerung und frische Ideen. Der neu gewählte Vorstand wird sich zunächst der kommenden Kommunalwahl widmen und den Kurs des Verbandes im kommenden Jahr abstecken. Hier werden Sie bald von Ihrer Mössinger CDU hören.

Die CDU-Gemeinderatsfraktion war in 2018 erneut Motor und Ideengeber für Dinge, die die Stadt lebens- und liebenswert machen: Freies WLAN und stromsparende LED-Beleuchtung sind nur einige der Neuerungen, die auf CDU-Initiativen zurückgehen, und am Ziel, das Steinlachufer zu einem grünen Gegengewicht zur urbaner werdenden Stadtmitte umzugestalten, arbeiten wir trotz bisher geringer Fortschritte beharrlich weiter.

Im Namen unserer Mitglieder bedanken wir uns bei allen Bürgern, die uns im zu Ende gehenden Jahr unterstützt haben. Wir danken besonders denen, die uns auch in turbulenter Zeit die Freundschaft gehalten haben. Wer enttäuscht wurde, der möge uns noch eine Chance geben: mit der neuen Führung wird sich die CDU ein Stück weit erneuern, dabei aber auch auf das besinnen, was Ihnen und uns wirklich wichtig ist.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen glücklichen Start ins Jahr 2019.

Nach oben