Ein starkes Team für die Stadt

Kontinuität und Veränderung bei der CDU Mössingen

Vorn (vlnr): Christoph Naser, Beate Gomoll, Dennis Schmidt, Dirk Abel, Annette Widmann-Mauz Mi.: Eberhard Heinz, Gerhard Haug, Andreas Gammel, Esther Sigwarth Hi.: Peter Rilling, Kornelia Schänzlin, Jochen Schelling, Elisabeth Mehl, Benedikt Schweizer
Vorn (vlnr): Christoph Naser, Beate Gomoll, Dennis Schmidt, Dirk Abel, Annette Widmann-Mauz Mi.: Eberhard Heinz, Gerhard Haug, Andreas Gammel, Esther Sigwarth Hi.: Peter Rilling, Kornelia Schänzlin, Jochen Schelling, Elisabeth Mehl, Benedikt Schweizer

Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Mössingen wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt und dabei der Blick nach vorne gerichtet: Dem neuen Vorsitzenden Dr. Dennis Schmidt geht es insbesondere um eine Modernisierung der Partei, auch mit Gesprächsangeboten und Initiativen für die Mössinger Bürgerschaft und die Politik vor Ort. Der 35-jährige Historiker und wissenschaftliche Mitarbeiter an der Fern-Universität Hagen folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Dirk Abel, der im Vorstand weiter als Beisitzer aktiv bleibt und sich auf seine Tätigkeit in der Kommunalpolitik konzentrieren möchte.

Unter der Wahlleitung des Kreisvorsitzenden Christoph Naser und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Annette Widmann-Mauz MdB wählten die Mössinger CDU-Mitglieder in der Pausa-Tonnenhalle ein neues Vorstandsteam. Der scheidende Vorsitzende Dirk Abel blickte dabei auf sieben besondere Jahre zurück, in denen nicht nur Politik-Größen wie Ursula von der Leyen in Mössingen zu Gast waren, sondern mit 7 Sitzen im Mössinger Gemeinderat auch das beste jemals erzielte Kommunalwahlergebnis errungen werden konnte. Auch die Mitgliederentwicklung des Stadtverbandes lag deutlich über dem Bundestrend. Das 50-jährige Jubiläum im Jahr 2020 und politische Initiativen in der Kommunalpolitik, wie die Entwicklung des Mühlegärtles und der Sportstätten, standen in den vergangenen Jahren auf der Agenda. Es wurde einmal mehr deutlich: Mit seinem engagierten Einsatz hat Dirk Abel in den letzten Jahren vieles für den CDU-Stadt- und Kreisverband vorangebracht, wichtige Themen in Mössingen angestoßen und die Kommunalpolitik in der Stadtgesellschaft verankert. Stellvertretend für die verschiedenen CDU-Ebenen brachten Christoph Naser, Birgit Walter (CDU Ofterdingen) und Kornelia Schänzlin die große Dankbarkeit hierfür zum Ausdruck.  

Dennis Schmidt richtete in seiner Bewerbungsrede den Blick nach vorn und thematisierte insbesondere das Thema der Beteiligung: Menschen für die politische Arbeit vor Ort zu begeistern werde zunehmend schwerer, daher bräuchte es offene Gesprächsangebote für die Bürgerschaft und Initiativen für Interessierte, um auch Nicht-Mitglieder zu erreichen. Ebenso sei sein Anliegen eine gute Zusammenarbeit nicht nur mit dem Vorstand vor Ort, sondern auch mit den umliegenden Verbänden, um in gemeinsamer Stärke die politische Arbeit zu gestalten. Seit 2006 im Vorstand, habe Schmidt das Gremium vor Ort immer als schlagkräftiges Team kennengelernt, in das alle ihre jeweiligen Stärken einbringen. Das sei auch der Weg für die Zukunft: Als starkes Team für die Interessen der Stadt zu wirken.

In dieses Team wurden neben Dennis Schmidt auch viele altbekannte Gesichter mit überzeugenden Wahlergebnissen gewählt. In neuen Ämtern sind Dr. Eberhard Heinz als Schriftführer und Esther Sigwarth als stellvertretende Vorsitzende dabei. Sigwarth komplettiert somit den stellvertretenden Vorsitz neben Beate Gomoll und Falk Föll. Dirk Abel wirkt weiter als Beisitzer mit.

Annette Widmann-Mauz beglückwünschte den neuen Vorstand und dankte dem Stadtverband für so vieles, was in den letzten Jahren möglich war. Nicht zuletzt erinnerte sie an eine denkwürdige Wahlkampfveranstaltung im vergangenen Sommer mit Jens Spahn, die Mössingen bis in die Tagesschau brachte. International wurde anschließend ihr Bericht aus dem politischen Berlin: Gerade die Ukraine-Krise beschäftige die Wahlkreisabgeordnete als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses sehr. Kreisvorsitzender Christoph Naser gab einen Ausblick auf den Grundsatzprogrammprozess der Partei und warb in Anlehnung an Dennis Schmidt für die CDU als Plattform, an die verschiedenste Menschen andocken könnten. Aber gerade auch die Vertiefung der inhaltlichen Arbeit hätte sich der Kreisvorstand für die Zukunft vorgenommen.

So setzt sich das neue Vorstandsteam des CDU-Stadtverbandes Mössingen im Detail zusammen:

Vorsitzender: Dr. Dennis Schmidt

Stellvertretende Vorsitzende: Falk Föll, Beate Gomoll, Esther Sigwarth

Schatzmeisterin: Kornelia Schänzlin

Schriftführer: Dr. Eberhard Heinz

Pressesprecher und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit: Benedikt Schweizer

Beisitzer: Dirk Abel, Dr. Andreas Gammel, Dr. Gerhard Haug, Elisabeth Mehl, Jochen Schelling, Sebastian Seltmann

Kassenprüfer: David Herter, Peter Rilling

Nach oben