Steinlachmesse in Mössingen mit Staatsministerin Annette Widmann-Mauz

Zum fünften Mal organisierte der Mössinger HGV die Steinlachmesse, auf der die örtlichen Gewerbetreibenden der Öffentlichkeit die beeindruckende Vielfalt ihres Angebots präsentieren. Auch die Staatsministerin und CDU-Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Mauz ließ sich dieses Highlight nicht entgehen und nahm sich Zeit für eine ausgiebigen Rundgang, auf dem Ihr die Wirtschafts- und Innovationskraft in den Steinlachgemeinden eindrucksvoll vor Augen geführt wurde.

In ihrem Grußwort hob sie die Stärke unserer Region hervor, die sich auch im europaweiten Vergleich gut sehen lassen könne. Damit zog sie die Brücke zur anstehenden Europawahl, die auch für die Entwicklung unserer Landschaft zentral sei. Die Steinlachmesse nahm sie aber zugleich zum Anlass, neben der europäischen auch die Bedeutung der kommunalen Ebene zu betonen und all denen, die sich für kommunale Ämter zur Verfügung stellen, ausdrücklich zu danken. Das konnten auch die zahlreich anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten der CDU für die Kommunalwahl auf sich beziehen, die Annette Wiedmann-Mauz auf ihrem Rundgang begleiteten oder selbst von Stand zu Stand schlenderten. Damit die Steinlachmesse auch weiterhin ein derart vielfältiges Angebot bieten kann, müssen wir Mössingen und die ganze Region fit für die Zukunft machen. Dazu hat die CDU Mössingen Ideen entwickelt – dafür stellen wir uns zur Wahl und bitten um Ihre Stimme!

Nach oben