Die CDU Mössingen bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern, die am letzten Sonntag von Ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und so die Demokratie mit Leben gefüllt haben. Ganz besonders gilt der Dank denjenigen, die sich für die Christlich Demokratische Union entschieden haben.

Auch wenn unser Abschneiden für uns natürlich nicht zufriedenstellend ist, sind wir in Mössingen noch immer über dem Bundes- und Landesschnitt und die mit Abstand größte Partei an der Steinlach. 3950 Menschen (34,95%) haben die CDU mit der Zweitstimme gewählt. Unserer erfahrenen Bundestagsabgeordneten Annette Widmann-Mauz haben sogar 4566 Wählerinnen und Wähler (40,4%) das Vertrauen ausgesprochen. Damit sind unsere Stadt, unser Wahlkreis und unser ganzes Land weiterhin gut in der Bundeshauptstadt vertreten.

Im Moment sieht alles danach aus, als könnte Angela Merkel noch einmal eine Regierung bilden - die CDU wird sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen. In den anstehenden Sondierungsgesprächen und eventuellen Koalitionsverhandlungen werden wir versuchen, möglichst viele unserer politischen Vorstellungen und Wahlziele durchzusetzen. Insbesondere durch Steuersenkungen, die Abschaffung des Soli, eine Erhöhung des Kindergelds und 15.000 neue Polizeistellen wollen wir unsere Ziele wie Vollbeschäftigung, Wohlstand sowie Sicherheit und Ordnung erreichen. Weiterhin wichtig sind uns außerdem eine bessere verkehrliche und digitale Infrastruktur und außenpolitische Verlässlichkeit in unruhigen weltpolitischen Zeiten. Dafür auch in der neuen Legislaturperiode zu kämpfen, haben Sie uns mit Ihrer Stimme ermöglicht – herzlichen Dank!

Nach oben